Einzelveranstaltungen

Vortrag mit Gespräch
Charlotte v. Kirschbaum und Karl Barth
Die Frau an seiner Seite - Gehilfin oder Gegenüber?

Biblische Aussagen von Eva, „der Gehilfin des Mannes“ werden anhand des Beispiels von Charlotte v. Kirschbaum und Karl Barth betrachtet. An der Seite von Karl Barth, der maßgeblichen Einfluss auf die Barmer Erklärung und den Widerstand der Bekennenden Kirche im Dritten Reich hatte, wird Charlotte v. Kirschbaum zur Theologin, emanzipiert sich mit einer eigenständigen Theologie – und investiert doch ihr ganzes Können und Sein in die Arbeit „ihres Adams“.
An diesem prominenten Beispiel wollen wir darüber ins Gespräch kommen, aus welchen Gründen Frauen auch heute oft noch nicht aus einer klar gleichgestellten Position heraus handeln können.

Referentin Dr. Andrea König, Theologin, Fachstelle für Frauenarbeit im Frauenwerk Stein

Mittwoch, 21. Oktober 2020, 19.30 Uhr, Evangelisches Zentrum, Klostersaal, Kapuzinerstraße 5, Neumarkt

.................................................... 

Vortrag mit Gespräch
Länderabend IRAK

Simon Jacob wird über die aktuelle Situation im Irak, vor allem über die Situation der Christ*innen, berichten. Er war der Gründungsvorsitzende vom „Zentralrat Orientalischer Christen in Deutschland“ im Jahr 2013 und dann mindesten fünf Jahre dessen Vorsitzender.

Referent: Simon Jacob, Autor von „Peacemaker“

In Kooperation mit dem Ökumenischen Arbeitskreis Religionsfreiheit und der KEB.

Samstag, 24. Oktober 2020, 19.30 Uhr, Johanneszentrum, Ringstraße 61, Neumarkt

.................................................... 

Vortrag mit Gespräch
Psyche und Corona - Belastungen und Hilfen 

Immer noch stehen wir in einer Zeit, die von der Corona-Pandemie geprägt ist. Neben den medizinischen und wirtschaftlichen Folgen kristallisieren sich zunehmend psychische Belastungen heraus: Angst, Wut und Depression. Dieser emotional bedrückenden Seite der Corona-Krise, die keineswegs ausgestanden ist, wird jedoch vergleichsweise wenig Aufmerksamkeit geschenkt.
Der Vortrag möchte diese psychischen Aspekte der Corona-Pandemie in den Blick nehmen und zugleich hilfreiche Bewältigungsmöglichkeiten aufzeigen.

Referent: PD Dr. habil. Thomas Schnelzer, Diplom-Psychologe, Diplom-Theologe, Psychologischer Psychotherapeut;
Ltd. Psychologe der Caritas-Erziehungsberatungsstelle Neumarkt

Mittwoch, 28. Oktober 2020, 19.30 Uhr, Evangelisches Zentrum, Klostersaal, Kapuzinerstraße 5, Neumarkt